Anna Scharf

Mein voller Name

Anna Scharf

Mein Baujahr

1981

Mein Lieblingsgenre

Gegenwartsliteratur, aber auch Krimis

Meine "zeitlosen" Lieblingsbücher

  • "Urmel aus dem Eis" von Max Kruse
  • "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat"
  • "Die Stadt der Träumenden Bücher" von Walter Moers
  • "Die Reinheit des Mörders" von Amélie Nothomb
  • "Der große Bagarozy" und "Die Schmerznovelle" von Helmut Krausser
  • "Der Schimmelreiter" von Theodor Storm
  • "Der Erzähler der Nacht" von Rafik Schami
  • "Der Antiquar von Konstantinopel" von Jason Goodwin
  • "Eine exklusive Liebe" von Johanna Adorjàn
  • "Stoner" von John Williams

Dort lese ich am liebsten

In der Sonne oder im warmen Bett

Das mag ich an meinem Beruf

Die Vielfältigkeit, Der Kontakt mit den verschiedensten Menschen, Die Möglichkeit, Kultur zu vermitteln

Meine sonstigen Hobbys und Interessen

Kochen und Backen, Bogenschießen, Reisen

Das esse ich am liebsten

"Hackfleischküchle" mit Mehlklößen und Bohnengemüse, Grießbrei mit Zimt und Zucker (zählt eigentlich als "Medizin"), Pizza und Pasta

Das trinke ich am liebsten

Alkoholfrei: heiße Milch mit Honig, Alkoholisch: Campari Orange

So koche ich

Viel Salat und Gemüse, aber auch gern "Hausmannskost", oft auch exotisch, in jedem Fall immer viel zu viel

Das hat für mich Suchtpotential

Popcorn, Reisen, ein spannender Krimi, Schlafen

Darüber kann ich mich ärgern

Ungerechtigkeit, unhöfliche Menschen, meine eigenen Fehler, darüber dass alles, was lecker schmeckt, auf die Hüften rutscht...

So lache ich

Sehr laut, manchmal fies, aber grundsätzlich viel und gern

 



 
»
 Anna Scharf